Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Botschafter des. Dr. Peter Woeste

Artikel

Seit Oktober 2020 ist Dr. jur. Peter Woeste Botschafter in El Salvador.  Der 1959 im westfälischen Werdohl geborene Volljurist trat 1989 in den Auswärtigen Dienst ein.  Er leitete die deutschen Botschaften in Ruanda (2016 – 2019) und Malawi (2011 – 2016) und nahm zuletzt eine Forschungsstelle German Institute for Global and Area Studies in Hamburg wahr.

Viele Jahre arbeitete Dr. Woeste im multilateralen Bereich des Auswärtigen Amts, als Leiter verschiedener Referate in der Abteilung für die Vereinten Nationen, als stellvertretender Leiter des Arbeitstabs für deutsches Personal in internationalen Organisationen sowie als stellvertretender Leiter der Wirtschaftsabteilung der deutschen UNO-Vertretung in New York.

Seine ersten diplomatischen Erfahrungen sammelte er u.a. als Pressereferent an der Deutschen Botschaft in Südafrika, als stellvertretender Leiter der Vertretung in der Mongolei sowie im Referat Humanitäre Hilfe des Auswärtigen Amts.

Woeste studierte Rechtswissenschaften in Marburg und Lausanne, legte beide juristischen Staatsexamen ab und wurde mit einer rechthistorischen Arbeit promoviert. Schon vor dem Eintritt in das Auswärtige Amt führten ihn berufliche Verwendungen ins Ausland, nach Südafrika, nach Bangkok und San Francisco. Der Autor mehrerer Sachbücher lernte in verschiedenen Zeitungsredaktionen früh das journalistische Handwerk.

Botschafter Woeste ist verheiratet mit der Ärztin und Künstlerin Regina Woeste. Das Ehepaar hat drei erwachsene Kinder.

nach oben